background

workshop

Das Salz in der Suppe - Was macht Tanz spannend? (23 WS 16)

08.09.23, 10:00 Uhr

Noch Plätze frei

Für die Arbeit mit Jugendlichen Für die Arbeit mit Erwachsenen

Spannende Tanzbewegungen und einnehmende Tanzstücke erkennt man sofort, sie sind magisch und nehmen sowohl TänzerInnen als auch Zuschauer emotional mit. 

Dieser Workshop richtet sich an MultiplikatorInnen, die in ihrer Arbeitspraxis mit der Gestaltung von Tanzabfolgen im Unterricht oder von Tanzstücken für die Bühne, zu tun haben und damit in der Praxis oft vor der Frage stehen, was die gestaltete Bewegungsfolge benötigt, um spannend zu tanzen und damit die Zuschauer sie als spannend empfinden.

Bei diesem Workshop schöpft Suna Göncü aus ihrer langjährigen Berufserfahrung als Choreographin. Mit Übungen im Bereich Raum, Musikalität und Dynamik bekommen die TeilnehmerInnen Gelegenheit, Salz, Pfeffer und andere Gewürze für ihren Tanz zu finden und Spannungskurven zu entwickeln.

Dauer: Fr.08.09. + Sa.09.09.2023, jeweils 10:00-16:00 Uhr

Kursgebühr: 160 Euro / 140 Euro ermäßigt für Teilnehmende aktueller Ausbildungen

Bildungsurlaub kann beantragt werden!

Dozentin/ Dozent
Suna Göncü

Kursgebühr
160 Euro

Veranstaltungsort
Ballettstudio Woyke, Leskanpark, Waltherstr. 49-51, Haus Nr. 67, 51069 Köln

Anmeldeformular