21/WS 12* "Rise up and shine"

fällt aus. Der Workshop wird im nächsten Jahr wieder angeboten.

Fragen, die auftauchen:

Wie nähert man sich künstlerisch einem solch brisanten Thema an?
Darf man auf der Bühne Themen verarbeiten, die eigentlich niemand sehen will?
Kann man etwas auf der Bühne darstellen, dass inhaltlich abstossend ist und trotzdem künstlerisch ansprechen darf?
Was gilt es bei der Entwicklung der Inhalte zu einem sensiblen Thema wie „Häusliche Gewalt“ zu beachten.
Das Stück ist fertig - aber wer will es sehen?
 
Inhalte des Workshops:
  • kurzer Einblick in die Entstehung und den Werdegang des Stücks
  • eigene (künstlerische) Auseinandersetzung mit „Rise up and shine“ und „Kintsugi“
  • gemeinsame choreografischen Entwicklung einer kurzen Szene aus dem Stück
  • Erlernen einer vorgegebenen Choreografie aus dem Stück
  • Zeit für Rückfragen und Austausch

Kursdaten

Datum 12.08.2021  /  10:00 - 16:00 Uhr
OrtRaum für Tanzimpulse, Schweinheimer Str. 54, 51067 Köln
Referent(in)Heise, Jenny
Kosten 75,00€ /65,00€ (reduziert)
  • Die reduzierte Kursgebühr gilt für Teilnehmende aktueller Ausbildungsreihen
  • * wird als Verlängerung des Tanzpädagogen/innen-Ausweises anerkannt


Anmeldung

Seminarnummer21/WS 12*
VeranstaltungsortRaum für Tanzimpulse, Schweinheimer Str. 54, 51067 Köln
Von - bisDo 12.08.2021
Zeitraum 10:00 - 16:00
Kurspreis€ 75,00